Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Webinar „Wenn das Vetamt dreimal klingelt“

13. Mai @ 19:3021:30

- € 29

Wer heute als Hundetrainer*in arbeiten, sich im Auslandstierschutz engagieren oder eine Hundepension eröffnen möchte, benötigt eine Genehmigung der zuständigen Behörde.

So steht es im Tierschutzgesetz geschrieben und das ist auch gut so.

Viele Menschen in Hundeberufen scheuen jedoch den Kontakt mit den Behörden. Die sozialen Netzwerke sind voll von Horrorgeschichten rund um unfreundliche Beamte, komplizierte Genehmigungsverfahren und hanebüchene Auflagen, die erteilt wurden.

Im Rahmen dieses Webinars werfen wir anhand von echten Fallbeispielen einen Blick auf die verschiedenen Behörden, ihre (typischen) Aufgaben und was Du als Hundeunternehmer*in alles beachten musst, wenn es um „das Kleingedruckte“ geht:

  • Welche Aufgaben hat eigentlich das Veterinäramt, wann ist das Ordnungsamt zuständig und wann steht die Polizei vor Deiner Tür?
  • Welche Gesetze betreffen Dich als Hundeunternehmer*in eigentlich?
  • Was bedeutet Sachkunde und was hat es mit der Zuverlässigkeit auf sich?
  • Welche Auflagen darf Deine Behörde Dir eigentlich machen und was ist die rechtliche Grundlage dafür?
  • Welche Möglichkeiten hast Du, wenn Du mit einer Auflage nicht einverstanden bist?

Fragen über Fragen. Antworten, jedoch keine Rechtsberatung, verspricht dieses Webinar, das sich an alle richtet, die sich beruflich mit Hunden auseinandersetzen (möchten).

Details

Datum:
13. Mai
Zeit:
19:30 – 21:30
Eintritt:
€ 29
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Normen Mrozinski
Telefon:
01734617577
E-Mail:
info@nomro.de
Website:
www.nomro.de

Details

Datum:
13. Mai
Zeit:
19:30 – 21:30
Eintritt:
€ 29
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Normen Mrozinski
Telefon:
01734617577
E-Mail:
info@nomro.de
Website:
www.nomro.de