Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abendvortrag „Weit und breit kein Schaf in Sicht“ in Bayern

8. Juli 2016 @ 18:3022:00

- 20 €

Egal ob Working Kelpie, Altdeutscher Hütehund, Border Collie oder Australian Shepherd – Hütehunde erfreuen sich großer Beliebtheit bei immer mehr Hundehaltern. Dabei investieren sie viel Zeit und Mühe in eine möglichst artgerechte Erziehung und Auslastung.ihrer Spezialisten.
Trotzdem steigt leider auch die Zahl der Hüte- und Treibhunde, die auffällig werden, ihren Besitzern das Leben schwer machen oder schließlich im Tierheim landen, weil das Zusammenleben mit ihnen unzumutbar wird oder sie zur Gefahr für die Umwelt geworden sind.
Schäfer klagen dagegen nur in den seltensten Fällen über Nervosität, unerwünschtes „Hüteverhalten“, Aggression oder Jagdprobleme bei ihren Hunden – warum?

Fragen über Fragen, denen Normen Mrozinski, Autor des Buches „Hütehunde als Begleiter“, an diesem Abend nachgeht:

Er wirft einen Blick auf die Herkunft und ursprüngliche Verwendung dieser Hunde, ihre Ausbildung beim Schäfer und was bei manchen Hundebesitzern, trotz gutem Willen, Hundeschule und Auslastung schiefläuft.
Wie kann ich einen Hund, der dafür gezüchtet wurde, Stundenlang zu arbeiten und im Anschluss noch die Schafe in den Pferch zu treiben, auslasten?
Geht das überhaupt?
In welchen Bereichen kann ich meinen Hund fördern und fordern?

Details

Datum:
8. Juli 2016
Zeit:
18:30 – 22:00
Eintritt:
20 €
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Normen Mrozinski
Telefon:
01734617577
E-Mail:
info@nomro.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Details

Datum:
8. Juli 2016
Zeit:
18:30 – 22:00
Eintritt:
20 €
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Normen Mrozinski
Telefon:
01734617577
E-Mail:
info@nomro.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort