Seit dem 1. August 2014 ist der Beruf des Hundetrainers erlaubnispflichtig.

Wer „für Dritte Hunde ausbilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleiten“ will, benötigt also die Genehmigung durch das zuständige Veterinäramt. Hierfür sind je nach Gemeinde unterschiedliche Voraussetzungen zu erfüllen, bzw. ein Test abzulegen.

Wenn Du dich auf die Genehmigung vorbereiten oder eine Zertifizierung durch die Tierärztekammer erlangen möchtest, kann ich Dir helfen.

Im vergangenden Jahr habe ich ein Webinar angeboten und auf Grund der Nachfrage schließlich auch zwei Praxis-Workshops zu Lerntheorie und Rassespezifika. In diesem Jahr biete ich eine Vorbereitungswoche an, die Du individuell buchen kannst.

Folgende Inhalte deckt die Woche ab:

Theorie

Hund und Recht

  • Tierschutzgesetz
  • Tierschutzhundeverordnung
  • Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland
  • Verordnung über Ausnahmen zum Verbringungs- und Einfuhrverbot von gefährlichen Hunden in das Inland

Die ontogenetische Entwicklung

Ethologie des Hundes

  • Spielverhalten
  • Aggression
  • Jagdverhalten
  • Die Grundfragen der Verhaltensforschung nach Tinbergen

Domestikation und Evolution

Kommunikation

Anatomie und Physiologie

Einblicke in die Prüfungen

Praxis

  • Einschätzen von Hunden und ihrem Verhalten
  • Trainingsansätze und Übungsaufbau
  • Beratung von Menschen mit Hunden
  • Prüfungssituationen meistern

Ablauf

Die Vorbeitung dauert fünf Tage und besteht aus 20 Stunden Theorie und 20 Stunden Praxis. Im Vorfeld klären wir, welche Prüfung Du bevorzugst und lernen gezielt entsprechend der Anforderungen.

Der Theorieteil umfasst alle wesentlichen Inhalte der Prüfungsordnung der Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen.

Im Praxisteil trainierst Du mit echten Fällen und echten Kunden.

In den „Fachgesprächen“ übst Du realitätsnah die Prüfungssituation und erlernst Strategien im Umgang mit Prüfungsangst.

Kosten

Die Kosten betragen 595,00 € inkl. MwSt zzgl. Übernachtung, Verpflegung und Anreise.

Wenn Du eine Kollegin oder eine Kollegin mitbringst, kosten die fünf Tage für die zweite, dritte oder vierte Person jeweils nur 238,00 €.

Termine können individuell gestaltet werden, schreib mich einfach an.