Worum es geht:

Die Hundstage bieten Dir vom 1. bis zum 5 November 2018 einen ersten tiefen Einblick ins „Hundeschul-Business“. An fünf Tagen beschäftigen wir uns mit Hundetraining in Theorie und Praxis.

Dies umfasst neben den rechtlichen Voraussetzungen für die Arbeit als Hundetrainer*in vor allem jede Menge theoretische Grundlagen und Praxis mit dem Hund!

Was Dich erwartet:

  • Theoretische Grundlagen:
    • Wie der Wolf zum Hund wurde – Domestikation und Co.
    • Wie der Hund zum Helfer wurde – Zucht und Selektion
    • Wie Hunde sich entwickeln – Ontogenetische Entwicklung
    • Wie Hunde lernen – Lernverhalten
    • Wie Hunde kommunizieren – Lautäußerungen, Kommunikation und Ausdrucksverhalten
    • Menschen und ihre Hunde – Ein Blick auf eine Beziehungskiste von Kamerun bis Kiel
  • Praktische Grundlagen
    • Kommunikation zwischen Mensch und Hund
    • Sitz, Platz und Co. – Übungsaufbau
    • Leinenführigkeit und Orientierung am Menschen
    • kontrollierter Freilauf, Rückruf und Unterbrechung
    • Kontrolle des Jagdverhaltens
    • Sinnvolle Beschäftigung

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die Interesse haben, sich intensiver mit dem Thema Hund auseinanderzusetzen oder als Hundetrainer*in arbeiten wollen.

Die „Hundstage“ sind außerdem Voraussetzung für den Zugang zu meinen Trainermodulen.

Wichtige Informationen

Jetzt anmelden!