Wie viele Teilnehmer können bei der Fortbildung mitmachen?

Die Anzahl  der Teilnehmer ist auf zehn begrenzt.

Eine Warteliste wird jeweils eingerichtet, für den Fall, das jemand abspringt.

Was kosten die Fortbildungen und wie kann ich sie bezahlen?

Die Fortbildung “ Fachberater Aggression“ kostet insgesamt 1.850,00 € inklusive MwSt.
Im Preis enthalten sind jeweils die Materialien, die Hand-Outs und die Teilname an der Abschlussprüfung, ausserdem Kaffee und Mineralwasser bei den Veranstaltungen.

Die Anzahlung beträgt 450,00 €, gefolgt von 10 Raten zu je 140,00 €.
Alternativ sind auch andere Ratenvereinbarungen möglich, schick uns einfach eine E-Mail mit Deinem Vorschlag.
Wenn Du die Fortbildung in einer Rate zahlst, erhält Du 5 % Skonto.

Wo finden die Fortbildungen statt und wie laufen sie jeweils ab?

Die einzelnen Veranstaltungen finden in 25557 Hanerau-Hademarschen statt.

Samstags starten die Veranstaltungen jeweils um 10 Uhr und enden um 18 Uhr.
Sonntags starten die Veranstaltungen um 9:30 Uhr und enden um 16:30 Uhr.
An beiden Tagen gibt es eine 60-minütige Pause.

Was hat es mit der Abschlussprüfung auf sich?

Am Ende der Fortbildung hast Du die (freiwillige) Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Diese dient Dir zur Überprüfung, ob Du das Gelernte verinnerlicht hast.

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Multiple Choice-Test.
Wenn Du mehr als 75% der Fragen richtig und vollständig beantwortest, hast du den Test bestanden.

Die praktische Prüfung besteht aus einer Verhaltenseinschätzung anhand eines Beratungsgesprächs mit einem reellen Mensch-Hund-Team.

Am Ende erhältst Du ein Zertifikat, welches Du bei deinem zuständigen Veterinäramt als Fortbildungsnachweis einreichen kannst. Die Fortbildung ist ferner von der Tierärztekammer Niedersachsen als Fortbildungsnachweis für die Zertifizierung geeignet.

Welche Philosophie wird in den Fortbildungen vermittelt?

Wir legen großen Wert darauf, unterschiedlichste Vorgehensweisen zu erläutern und praktisch zu erarbeiten. Jeder Hund ist hochindividuell und so hat jede Vorgehensweise ihre Vorzüge, aber auch ihre Grenzen.

Außerdem muss unserer Meinung nach das Training so gestaltet sein, dass es für den Hundebesitzer realitätsnah, umsetzbar und seiner Persönlichkeit entsprechend aufgebaut ist.

Bei der Überprüfung der verschiedenen Ansätze achten jedoch wir darauf, dass diese sowohl lerntheoretisch als verhaltensbiologisch erklärbar und fachlich belegbar sind.

Muss ich Hundetrainerin o.ä. sein, um die Fortbildung besuchen zu können?

Prinzipiell ist jede/r willkommen, der sich für die Thematik interessiert.

Allerdings solltest Du ein gewisses Grundwissen und einige Erfahrung im praktischen Umgang mit Hunden haben, da sich die Inhalte der Fortbildungen in erster Linie an Menschen richten, die sich beruflich mit Hunden auseinandersetzen.

Kann ich die Veranstaltungen auch einzeln buchen?

Es ist möglich, die Wochenendveranstaltungen auch einzeln zu buchen.
Diese kosten 215,00 € inklusive MwSt.

Bitte beachte jedoch, dass die Plätze zunächst einmal den Teilnehmern vorbehalten sind, die die gesamte Fortbildung durchlaufen möchten.

Ich bin Tierpflegerin in einem Tierheim. Erhalte ich besondere Konditionen?

Für Tierschutzvereine gelten besondere Konditionen.

Für mehr Informationen sendet uns einfach eine E-Mail.

Ich habe weitergehende Fragen, was kann ich tun?

Gerne beantworten wir Dir Deine Fragen.

Schicke uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular und hinterlasse ggf. Deine Telefonnummer und wann wir Dich am besten erreichen können.

Wir rufen Dich gerne zurück.