Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2019

„Das Jagdverhalten unserer Hunde“ in Nordrhein-Westfalen

März 9 - März 10
Animal Info Tierseminare Deutschland + Google Karte

Viele Hundehalter kennen das: Beim Spaziergang passt man eine Sekunde nicht auf, ein Reh oder Hase springt auf und der Hund ist weg. Was folgt sind häufig Minuten oder gar Stunden voller Sorge um den Vierbeiner und das frustrierende Gefühl, ohnmächtig dazustehen und nichts tun zu können. Unerwünschtes Jagdverhalten stellt eines der häufigsten Probleme in der Mensch-Hund-Beziehung dar. Und wenn dieses Verhalten erst einmal eskaliert ist, bleibt unter Umständen nur ein Leben an der Leine oder der Griff zu unerlaubten…

Mehr erfahren »

Let’s talk about Rex in Baden-Württemberg

März 16 - März 17
HSV Kornwestheim, Im Moldengraben 62
Kornwestheim, Baden-Württemberg 70806 Deutschland
+ Google Karte
ab € 170
Bild: Fotolia.com

Verhalten analysieren, verstehen und erfolgreich trainieren Ben zieht an der Leine, Luna versteht sich nicht mit Artgenossen, Pepper jagt Autos, Hugo beißt den Postboten und Fina hat Angst vor Mülltonnen. Viele Hunde zeigen unerwünschtes oder problematisches Verhalten, manche ständig, manche nur in bestimmten Situationen. Und dem Hundebesitzer sind die Reaktionen seiner Umwelt sicher. Sei es in Form gutgemeinte Ratschläge oder einfach nur das verständnislose Kopfschütteln, wenn der geliebte Vierbeiner auf der Hundewiese mal wieder besonders auffällig war. Und so stellt…

Mehr erfahren »

Start. Ab. 2019: Menschen beraten im Hunsrück

März 30 - März 31
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
259 €

Kommunikation, Didaktik und Konfliktlösungen in der Kundenberatung – vom ersten Telefonat bis zur Verabschiedung Bei diesem Workshop lernst Du, wie Du Deine Gesprächsführung optimieren kannst, wie Du auch komplizierte Sachverhalte vermittelst und wie Du mit schwierigen Situationen in der Kundenberatung umgehen kannst. Inhalte: Grundlagen der Kommunikation, u.a.:  Sender-Empfänger-Modell Vier-Ohren-Modell nach Friedemann Schulz von Thun 5 Axiome der menschlichen Kommunikation nach Watzlawick Kommunikationsstörungen, u.a.:  Wahrnehmungsverzerrungen Abwehrmechanismen Beratungsfallen (z.B. Drama-Dreieck) Gesprächsführung, Techniken, u.a.: Aktives Zuhören nach Carl Rogers Ich-Botschaften nach Thomas Gordon Reframing, Pacing,…

Mehr erfahren »

April 2019

„Monster, Memme, Mittäter – Hunde in Interaktion“ in Luxemburg

April 6 - April 7
Muppentrupp, 2, rue du Moulin
Consdorf, 6221 Luxemburg
+ Google Karte

Hunde in Interaktion – mit dem Menschen und mit Artgenossen. Wie ist er denn so? Eher der große Zampano oder doch nicht der größte Held auf dem Fußballplatz? Auf jeden Fall ist der Hund ein in Sozialverbänden lebender Beutegreifer, soviel steht fest. Und viele Verhaltensweisen unserer Vierbeiner dienen der Konfliktlösung, angefangen bei der aggressiven Kommunikation über Demutsgesten bis hin zur Flucht. Doch bedeutet das, dass „die das schon unter sich regeln“? An diesem Wochenende geht es darum, die Körpersprache und Kommunikation der Hunde…

Mehr erfahren »

Kopf zu Bauch in Bayern

April 13 - April 14
SV OG Türkenfeld e.V., An der Kälberweide 17
Türkenfeld, Bayern 82299 Deutschland
+ Google Karte
Ab € 179

Hundeverhalten erkennen, Bauchgefühl trainieren und Entscheidungen treffen Viele Hundebesitzer kennen das. Man investiert viel Zeit und Mühe in die Erziehung des geliebten Hundes – denn schließlich wünscht man einen angenehmen und freundlichen Familienbegleiter. Also liest man Bücher, besucht die Hundeschule, diskutiert in Foren und tauscht sich auf der Hundewiese aus. Und plötzlich zeigt Vierbeiner irgendein unerwünschtes oder auch nur unbekanntes Verhalten und  der Mensch ist ratlos. Ist das jetzt ok, dass er den anderen Hund so anguckt oder sollte ich…

Mehr erfahren »

Start. Ab. 2019: Lernen lernen im Hunsrück

April 27 - April 28
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
259€

Diese Veranstaltung gehört zur Start.Ab.-Reihe. Alle Infos dazu findest Du hier. In diesem Workshop lernst Du, wie Lerntheorie im echten Leben funktioniert und welche Auswirkungen Belohnung und Bestrafung auf das Verhalten unserer Hunde haben. Vor allem lernst Du hormonelle Faktoren und selbstbelohnende Mechanismen kennen, die erklären, warum Hunde bestimmte Verhalten zeigen. Inhalte Lernformen und lernähnliche Prozesse Gedächtnisleistungen Positive und negative Belohnung und Bestrafung intermittierende Belohnung, Quoten- und Intervallverstärkung Verstärkerschemata, Kontingenzschemata Selbstbelohnende Mechanismen und damit verbundene hormonelle Vorgänge Endogene Morphine korrekter Übungsaufbau…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Der Mensch, der Hund, das gute Leben 2019

Mai 4 - Mai 5
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
ab € 149

Ein Wander-Workshop-Wochenende im Naturpark Saar-Hunsrück. Was macht das gute Leben aus? Fragt man Hundefreunde, dann liegt die Antwort auf der Hand: Gemeinsame Zeit mit dem Vierbeiner in der Natur verbringen. Genau darum geht es bei unserem diesjährigen Wander-Workshop-Wochenende. Unsere diesjährige Veranstaltung steht ganz im Zeichen der Körpersprache von Hund und Mensch: Die Themen für den Hund: Körpersprache des Hundes und des Menschen Kommunikation Kooperationsübungen Orientierung Wichtig für den Mensch: Gleichgesinnte zum Austausch Getränke und richtig leckeres, regionales Essen Zelt- bzw…

Mehr erfahren »

Start. Ab. 2019: Hunde einschätzen im Hunsrück

Mai 18 - Mai 19
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
245€

Verhaltensprobleme erkennen und Lösungsansätze finden In diesem Workshop lernst Du verschiedene Hundecharakter kennen und einzuschätzen. Außerdem erfährst Du, wie Du analsysieren kannst, welchen Ursachen ein Verhalten zu Grunde liegt, welche Trainingsmethoden es gibt, wie sie funktionieren und wann welche Vorgehensweise sinnvoll ist. Inhalte Verfahren zur Einschätzung von Hunden A-/B-Typen 5-Faktoren-Modell Überprüfung verschiedener Motivationen, insbesondere sozialer Faktoren Überprüfung des Gesamtverhaltens in neutralen und konfrontativen Situationen raum-zeitliches Verhalten körpersprachliche Signale Erstellen von Überprüfungssitiationen („Wesenstest“) Wichtige Infos: Diese Veranstaltung gehört zur Start. Ab.-Reihe…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Start. Ab. 2019 „Jagende Hunde“

Juni 29 - Juni 30
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
€ 245

Viele Hundehalter kennen das: Beim Spaziergang passt man eine Sekunde nicht auf, ein Reh oder Hase springt auf und der Hund ist weg. Was folgt sind häufig Minuten oder gar Stunden voller Sorge um den Vierbeiner und das frustrierende Gefühl, ohnmächtig dazustehen und nichts tun zu können. Unerwünschtes Jagdverhalten stellt eines der häufigsten Probleme in der Mensch-Hund-Beziehung dar. Und wenn dieses Verhalten erst einmal eskaliert ist, bleibt unter Umständen nur ein Leben an der Leine oder der Griff zu unerlaubten…

Mehr erfahren »

Juli 2019

„Harmonie ist was für Anfänger“ Konflikttraining mit Hunden in Bayern

Juli 6 - Juli 7
SV OG Türkenfeld e.V., An der Kälberweide 17
Türkenfeld, Bayern 82299 Deutschland
+ Google Karte
Ab € 179

Hunde sind obligat soziale Lebewesen. Das bedeutet, dass die soziale Auseinandersetzung mit ihrer belebten Umwelt für sie elementar ist und sie den Kontakt zu Menschen und/oder Artgenossen benötigen. In der Theorie der schönen, bunten Hundewelt findet dies natürlich immer nur im Rahmen von Spiel und sozialer Annäherung statt. Nimmt man die rosarote Brille jedoch ab, findet man schnell heraus, dass unsere Hunde uns sehr wohl austesten. Oft zwar sehr charmant, dennoch häufig von Erfolg geprägt. Sei es, dass einmal erlernte…

Mehr erfahren »

„Mal eben noch die Welt retten“ in Bayern

Juli 19 - Juli 20
Schloss Schenke Tunzenberg, Schlossberg 5
Mengkofen, Bayern 84152 Deutschland
+ Google Karte
Ab € 180

Manche Hunde haben immer Termine, dürfen nichts verpassen und finden nur selten zur Ruhe. Das ist nicht nur für die Besitzer mitunter sehr anstrengend, sondern tut auch dem Vierbeiner auf Dauer nicht gut. Denn nicht nur für Menschen ist Entspannung wichtig und Stress (auch selbstgemachter) auf Dauer schädlich. Doch wie schaffe ich es, meinen unruhigen oder nervösen Hund zu vermitteln, dass er sich entspannen kann? Wie erkläre ich ihm, dass er gerade nicht die Welt retten muss? An diesem Wochenende…

Mehr erfahren »

Start. Ab. 2019: Ängstliche Hunde

Juli 27 - Juli 28
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
245 €

Ausgebucht - Warteliste! Training mit ängstlichen Hunden In diesem Workshop lernst Du, wie Du Menschen mit ängstlichen Hunden berätst. Du erfährst, wo die Ursachen für Angst, Furcht und Phobien liegen und wie man diese von einander abgrenzt. Anhand dieser Erkenntnisse lernst Du verschiedene Trainings- und Therapieansätze für die Arbeit mit solchen Hunden kennen. Inhalte Ursachen von Angst, Furcht, Unsicherheit Phobien und Störungen erkennen Analyse des Verhaltens und daraus resultierende Trainingsansätze Andockübungen Desensibilisierung, Gegenkonditionierung, Flooding verhaltenstherapeutische Ansätze Wichtige Infos: Diese Veranstaltung gehört zur…

Mehr erfahren »

August 2019

Start. Ab. 2019: Hund beisst Hund

August 31 - September 1
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
245 €

Innerartliche Aggression An diesem Wochenende lernst Du, die Gründe für innerartliche Aggression zu erkennen und zu analysieren. Du lernst die unterschiedlichen Methoden im Training mit solchen Hunden kennen und erfährst, welche Vorgehensweise unter welchen Umständen sinnvoll ist, um einen Trainingserfolg zu erzielen. Inhalte Ursachenbestimmung und Überprüfung der Motivation Imponierverhalten erkennen offensives und defensives Drohverhalten Abgrenzung Komment- und Ernstkampf Trainingsansätze zur Verbesserung des Sozialverhaltens Verhaltensunterbrechung Umlenkung, Ablenkung Habituation: Sozialgruppen, „Packwalks“ etc. Gegenkonditionierung, Desensibilisierung Wichtige Infos: Diese Veranstaltung gehört zur Start. Ab.-Reihe…

Mehr erfahren »

September 2019

„Monster, Memme, Mittäter – Hunde in Interaktion“ in Bayern

September 28 - September 29
SV OG Türkenfeld e.V., An der Kälberweide 17
Türkenfeld, Bayern 82299 Deutschland
+ Google Karte
€230

Hunde in Interaktion – mit dem Menschen und mit Artgenossen. Wie ist er denn so? Eher der große Zampano oder doch nicht der größte Held auf dem Fußballplatz? Auf jeden Fall ist der Hund ein in Sozialverbänden lebender Beutegreifer, soviel steht fest. Und viele Verhaltensweisen unserer Vierbeiner dienen der Konfliktlösung, angefangen bei der aggressiven Kommunikation über Demutsgesten bis hin zur Flucht. Doch bedeutet das, dass „die das schon unter sich regeln“? An diesem Wochenende geht es darum, die Körpersprache und Kommunikation der Hunde…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Start. Ab. 2019: Hund beisst Mensch

Oktober 19 - Oktober 20
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
245 €

In dieser Veranstaltung lernst Du, wie Du Menschen mit „bissigen“ Hunden beraten kannst. Du erfährst, wie Du dich in der Arbeit selber schützen kannst und welche Vorgehensweisen es bei dieser Problematik gibt. Außerdem lernst Du die verschiedenen Gründe kennen, warum Hunde Menschen beissen. Inhalte Selbstschutz Maulkorbtraining Absicherung über die Leine Auslöser erkennen und bestimmen Soziale Motivation und Statusmotivation Territoriale und ressourcenbedingte Motivation Angst- und schmerzbedingte Aggression umgelenkte und umadressierte Aggression Störungen Aggression vs. Gefährlichkeit Wichtige Infos: Diese Veranstaltung gehört zur…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Fachberater Aggression: Theoretische Grundlagen Teil 1

15. Februar 2020 - 16. Februar 2020
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
€ 215

In der ersten Veranstaltung schaffen wir die theoretischen Grundlagen, um uns weitergehend mit der Thematik zu befassen: Stammesgeschichtliche, physiologische, genetische und ontogenetische Gründe für Aggression Warum verhalten sich Hunde aggressiv? Und warum zeigen bestimmte Hundetypen eine höhere Bereitschaft zur Aggression als andere? Welche genetischen Faktoren spielen eine Rolle und überhaupt, gibt es den "bösen Hund"? inter- und intraspezifisches Ausdrucksverhalten Welche körpersprachlichen Merkmale und Ausdrucksformen kennzeichnen aggressives Verhalten? Wo unterscheiden sich offensive von defensiven Signalen und wie ordne ich Mischformen ein? Analyse…

Mehr erfahren »

März 2020

Fachberater Aggression: Theoretische Grundlagen Teil 2

14. März 2020
€215

Ausgebucht - Warteliste! Im zweiten Teil der theoretischen Grundlagen wiederholen wir Gelernte und wenden unseren Blick auf den jeweils individuell zu betrachtenden Hund und seine Problemstellung. Wir erörtern verschiedene Trainingskonzepte und diskutieren, für welche Hundetypen welche Vorgehensweise geeignet ist. Des Weiteren besprechen wir die Rahmenbedingungen, die mit Blick auf den Hundesitzer geschaffen werden müssen, um ein möglichst optimales Trainingsergebnis zu erzielen. Individuelles Einschätzen analysieren von Hunden Übungsaufbau bei der Einschätzung von Hunden Rahmenbedingungen für die Arbeit mit aggressiven Hunden

Mehr erfahren »

April 2020

Fachberater Aggression: Praxis – Selbstschutz 1

25. April 2020
€ 215

Ausgebucht - Warteliste! Im ersten Praxis-Workshop beschäftigen wir uns mit verschiedenen Strategien, sich in der Arbeit mit aggressiven Hunden selber zu schützen. Um ein Gefühl für die Situationen zu bekommen, trainieren wir den souveränen Umgang mit den Hilfsmitteln zunächst mit freundlichen Hunden. Selbstschutz in der Beratungssituation, im Tierheim und in der Tierarztpraxis Rahmenbedingungen für die Arbeit mit aggressiven Hunden Maulkorbtraining Absichern des Hundes über die Leine

Mehr erfahren »

Mai 2020

Fachberater Aggression: Praxis – Selbstschutz 2

16. Mai 2020
€ 215

Ausgebucht - Warteliste! Im zweiten Praxis-Workshop zum Thema Selbstschutz vertiefen wir die Inhalte aus dem ersten Teil und arbeiten Strategien, wie man sich im Falle einer Eskalation verhalten kann und wie man mit Attacken von Seiten des Hundes umgeht. Erkennen von Verhaltensauslösern Deeskalation Richtiges Verhalten bei Attacken

Mehr erfahren »

Juni 2020

Fachberater Aggression: Praxis – Verhaltensauslöser erkennen

20. Juni 2020 - 21. Juni 2020
€ 215

Im Workshop "Verhaltensauslöser erkennen" arbeiten wir praktisch mit Hunden, die verschiedene Problemstellungen haben daran, die Ursachen und Auslöser einzugrenzen. Auch in diesem Workshop durchleuchten wir verschiedene Trainingsphilosophien und diskutieren, welche Vorgehensweise für welchen Hundetyp geeignet sein kann. Einschätzen von Hunden und deren Auslösern in der Praxis Übungsaufbau bei der Einschätzung von Hunden Verschiedene Vorgehensweisen in der Arbeit mit dem Verhaltensauslöser

Mehr erfahren »

Juli 2020

Fachberater Aggression: Praxis – Innerartliche Aggression 1

18. Juli 2020
€215

Der Workshop „Innerartliche Aggression 1“ beschäftigt sich mit der Haltung und dem Management von Hundegruppen – sei es in Tierheim oder -Pension oder bei Hundeschulangeboten wie „Raufergruppen“, Sozialtreffs etc. Wir arbeiten praktisch mit gemischten Gruppen von etwa 10 unterschiedlichen Hunden. Aufbau und Durchführung von „Raufergruppen“, Sozialtreffs Gruppenhaltung in Tierheimen und -Pensionen Welche Besonderheiten gilt es, bei Gruppenhaltung zu beachten Füttern in der Gruppe Managen von Gruppendynamik Eskalationen erkennen Wie sollte die Gruppe zusammengesetzt sein? Für welche Hunde eignet sich eine solche…

Mehr erfahren »

August 2020

Fachberater Aggression – Innerartliche Aggression II

15. August 2020 - 16. August 2020
Naturpark Hunsrück, Kiefernweg
Hattgenstein, Rheinland-Pfalz 55767 Deutschland
+ Google Karte
ab € 215

In diesem Praxis-Workshop arbeiten die Teilnehmer mit reellen Mensch-Hund-Teams. Ziel ist es, das Erlernte in die Praxis umzusetzen, d.h. den Hund anhand der Schilderungen des Besitzers und aus der Beobachtung heraus korrekt einzuschätzen, die Auslöser für aggressives Verhalten zu erkennen und ein realitätsnahes Trainingskonzept mit dem Besitzer zu erarbeiten und zu begleiten. Auslöser für innerartliche Aggression erkennen Überprüfung sozialer Faktoren beim Verhalten des Hundes Abgrenzung Aggression vs. Gefährlichkeit Erarbeitung und Überprüfung von Trainingsplänen unter Berücksichtigung der Lebensrealität des Kunden

Mehr erfahren »

September 2020

Fachberater Aggression: Praxis – Aggression gegen Menschen 1

12. September 2020 - 13. September 2020
€215

In den Praxis-Workshops "Aggression gegen Menschen" arbeiten die Teilnehmer mit reellen Mensch-Hund-Teams an verschiedenen Problemstellungen. Ziel der Workshops ist es, das Erlernte in die Praxis umzusetzen, d.h. den Hund anhand der Schilderungen des Besitzers und aus der Beobachtung heraus korrekt einzuschätzen, die Auslöser für aggressives Verhalten zu erkennen und ein realitätsnahes Trainingskonzept mit dem Besitzer zu erarbeiten und zu begleiten.

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Fachberater Aggression: Praxis – Aggression gegen Menschen 2

17. Oktober 2020 - 18. Oktober 2020
€ 215

In den Praxis-Workshops "Aggression gegen Menschen" treffen die Teilnehmer zum zweiten Mal auf die Mensch-Hund-Teams, mit denen im ersten Teil gearbeitet wurde. Ziel der Workshops ist es, den Trainingsstand des jeweiligen Mensch-Hund-Teams zu überprüfen, eventuell aufgetauchte Probleme zu bewerten und den Kunden entsprechend weitergehend zu beraten.

Mehr erfahren »

November 2020

Fachberater Aggression: Praxis – Verhaltensstörungen im Bereich Aggression mit Dr. Pascuale Piturru

7. November 2020 - 8. November 2020
€215

Im Workshop "Verhaltensstörungen im Bereich Aggression" beschäftigen wir uns mit verschiedenen Formen von Störungen und störungsähnlichen Verhalten und schaffen die Brücke zwischen Hundetraining und der Notwendigkeit veterinärmedizinischer Einwirkung. Wo kommt Training an seine Grenzen? Wo beginnt die Verhaltensstörung und wie kann diese trainiert werden? Welche Möglichkeiten der Verhaltenstherapie gibt es? Welche Möglichkeiten der Medikation haben Tierärzte? Wie wirken die verschiedenen Medikamente und mit welchen Wechsel- und Nebenwirkungen muss gerechnet werden? Dozenten: Dr. Pasquale Piturru und Normen Mrozinski

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren