Lade Veranstaltungen

« All Events

Die Sache mit den Hundeschulen

11. Januar 2018 @ 19:30 - 22:00

- € 19
Bild: Fotolia.com

Seit dem 1. August 2014 ist der Beruf des Hundetrainers genehmigungspflichtig. Seit dem, so sollte man meinen, verfügen Hundeschulen über die notwendige Sachkunde, um Hundebesitzern bei der Erziehung und eventuellen Problemen zu unterstützen.

Doch abgesehen davon, dass einige Kolleginnen und Kollegen angesichts bürokratischer Hürden und teils merkwürdiger Vorgehensweisen der zuständigen Behörden die Flinte ins Korn geworden haben, hat sich nicht viel geändert.

Um zu verstehen, was zwischen Mensch und Hund schiefläuft, muss man auch die Zwangslagen erkennen, denen Hundetrainer*innen unterworfen sind, die mit diesem Job ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen.

Denn eigentlich – und das ist die Kernaussage dieses Webinars – sind Hundeschulen überflüssig, wenn angehende Hundehalter*innen einige wesentliche Dinge verinnerlichen und sich in ihrem Bauchgefühl nicht verunsichern zu lassen.

Nicht alles, was früher mal galt, ist heute schlecht. Die Aussage „Ein guter Hund reift ein Jahr“ beschreibt letztlich nichts anderes, als dass wir unseren Hunden eine Kindheit gönnen und es mit der Frühförderung nicht übertreiben sollten. Dies kann unter anderem verhindern, dass wir beim jungen Hund Erwartungshaltungen schüren, die wir hinterher nicht erfüllen können.

Die Inhalte dieses Webinars sind im Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen entstanden. Hierbei geht es nicht um Erziehungsphilosophien oder -methoden, sondern darum, das ganze System zu hinterfragen.

An diesem Abend beantworten wir die Frage, warum Welpengruppen mitunter schädlich sein können und warum sich Hundetraining nicht in den Alltag übertragen lässt. Außerdem beschäftigen wir uns mit den Grenzen der Komditionierung, mit Ortsverknüpfungen und verfälschten Verhalten im Training.

Schließlich kommen wir zu dem Schluss, dass keine Hundeschule unter Umständen die beste Hundeschule ist.

Hier kannst Du dich anmelden.

Details

Datum:
11. Januar 2018
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
€ 19
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Normen Mrozinski
Telefon:
01734617577
E-Mail:
himself@nomro.de
Webseite:
www.nomro.de

Veranstaltungsort

Internet
Internet, + Google Karte